Neun neue Bezirkskoordinator_innen bestellt

Müller: „Wir setzen den nächsten Wachstumsschritt unserer pinken Bewegung in NÖ“ Anfang März 2021 wurden insgesamt neun neue Bezirkskoordinator_innen der JUNOS – junge liberale NEOS in Niederösterreich ernannt. Landesvorsitzender Christoph Müller freut sich über den Zuwachs von so vielen engagierten Menschen, die in Zukunft in NÖ Verantwortung für JUNOS übernehmen werden. „Wir wollen vor Ort […]

Niederösterreich starten Ausbildungsprogramm

JUNOS Team mit Sprechblasen in der Hand

Müller: “Wir liefern die richtigen Werkzeuge für politisches Engagement der nächsten Generation“  Die JUNOS Niederösterreich, die Jugendorganisation der NEOS, startet Anfang März ihr neues Ausbildungsprogramm. „Die JUNOS Academy bietet die optimalen Werkzeuge für junge Menschen, die Interesse an Politik haben und ihre eigene Zukunft mitgestalten wollen.“ erklärt Christoph Müller, Landesvorsitzender der JUNOS Niederösterreich. Während des gesamten […]

Start-Ups können Motor für St. Pölten werden

6 Personen in einer Videokonferenz

Formanek: „Austausch von Studierenden und jungen Kreativen mit KMU, großen Unternehmen und Finanziers muss gefördert werden!“ Am 24.1. wählt St. Pölten einen neuen Gemeinderat. Grund genug für die JUNOS – Junge Liberale NEOS Niederösterreich in einer gemeinsamen Online-Veranstaltung mit den UNOS – Unternehmerisches Österreich über die Voraussetzungen für gelungene Start-Ups in St. Pölten zu diskutieren. „St. […]

NÖ gründen Schüler_innenorganisation

Baldassari: „Wir verleihen allen Schülerinnen und Schülern eine Stimme!“ JUNOS, die liberale Jugendorganisation der NEOS, haben eine eigene Schüler_innenorganisation gegründet. Nun werden sie auch in Niederösterreich Fuß fassen. Die „Jungen liberalen Schüler_innen Niederösterreich“ setzen sich unter anderem für mehr Chancengerechtigkeit und einen stärkeren Fokus auf politische und wirtschaftliche Bildung ein. Eines der Hauptziele ist es, […]

Internationaler Tag der Kinderrechte: JUNOS warnen vor psychischen Folgen der Corona-Krise für die junge Generation

Ein traurig schauendes Kind

Lackner: „In der Krise nicht auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen vergessen!“ Seit jeher wird der 20. November als „Internationaler Tag der Kinderrechte“ bezeichnet. Die JUNOS thematisieren zu diesem Anlass die psychischen Auswirkungen der Corona-Krise auf die jüngere Generation. Die Coronakrise trifft uns nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern hat auch Auswirkungen auf […]

Neuer Landesvorstand gewählt

5 Teammitglieder der JUNOS

Müller: „Wir bringen Niederösterreich ins 21. Jahrhundert!“ Am Samstag, 12. September fand unter besonderen Corona-Bedingungen der 9. Landeskongress der JUNOS – Junge Liberale NEOS Niederösterreich im BRUNO (Brunn am Gebirge) statt. Die Jugendorganisation der NEOS in Niederösterreich wählte dabei einen neuen Landesvorstand und beschloss einen 9 ½ – Punkte Plan für ein Niederösterreich nach Corona. […]

Hätten Uns Mehr Von Der Stadt Innsbruck Erwartet

Wir jungen liberalen NEOS (JUNOS) sind enttäuscht über das endgültige Aus des Hafens. Wir haben, genauso wie viele andere Tiroler_innen bis zum Schluss gehofft, dass es gemeinsam mit der Stadt Innsbruck doch noch zu einer Lösung kommt, um diese einzigartige Location zu retten. Der Hafen war weit über die Grenzen Innsbrucks hinaus bekannt als die […]

Wirtschaft Kommt In Den Schulen Zu Kurz!

Team hört einem Vortragenden zu

Wir fordern echte Wirtschaftskunde in Schulen. Um Schülerinnen und Schülern einen praxisnahen Einblick in die Welt der Wirtschaft zu ermöglichen, fordern wir außerdem regelmäßigen Kontakt mit Berufstätigen aus unterschiedlichen Branchen. Wie schon vor der Corona-Krise eine Befragung von Jugendlichen in Österreich gezeigt hat, haben viele Jugendliche eine ausgeprägte Vorstellung vom „starken Staat.“ Eine Analyse österreichischer […]

JUNOS Vorarlberg fordern Schulfach „Ethik und Religionen“

Ein Buch mit markiertem Text und drauf liegender Brille

Lackner: „Es braucht ein gemeinsames Schulfach Ethik und Religionen für alle Schülerinnen und Schüler.“ 70 Prozent der Österreicher würden sich laut einer repräsentativen Umfrage des Gallup-Instituts ein Pflichtfach Ethik für alle Schüler wünschen. Ab 2021/22 soll für Schüler_innen ab der neunten Schulstufe ein Pflichtfach Ethik eingeführt werden – allerdings nur für jene, die keinen Religionsunterricht […]

Junos Studierende: Fernlehre Zeigt Digitale Missstände Der Uni Innsbruck Auf

Die österreichische Hochschüler_Innenschaft (ÖH) der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck hat die Umstellung auf Fernlehre angesichts der Corona-Pandemie evaluiert. Die Ergebnisse zeigen, wie es wirklich um den Stand der Digitalisierung unserer Hochschulen steht. Nur etwa die Hälfte aller Studierenden gibt an, dass die Lehrveranstaltungen an die Fernlehre angepasst wurden. Wir müssen die Universitäten ins 21. Jahrhundert holen und […]