Ein bewegter Hartplatz in Bad Vöslau!

Junos Bezirkskoordinator Lucas Laimer: „Der Hartplatz im Schlosspark soll als Bewegungsraum für unsere Jugend erhalten bleiben.“

Seit Anfang des Jahres emotionalisiert das strittige Parkhausprojekt der Liste Flammer einen großen Teil der Bad Vöslauer Gesellschaft. Über 500 Unterschriften bei der Neuauflage des Raumordnungsplans wurden von der Mehrheitspartei ignoriert und das Vorhaben durchgezogen. Lucas Laimer von den Junos Baden: „Der Hartplatz ist der ideale Raum für uns Jugendliche unseren sozialen Kontakten nachzukommen und gemeinsam Sport zu betreiben.“ Genau diese Bewegungsräume sind in ganz Baden, speziell aber in Bad Vöslau rar. Eine Alternative, der Skaterplatz am Stadtrand ist für die Jugendlichen schwer zu erreichen und der Schlosspark gilt in Jugendkreisen als beliebter Treffpunkt. „Gerade in der jetzigen Zeit, wo Distance Learning über Monate unseren Alltag bestimmt hat, braucht es Orte für Bewegung“ so Laimer. Der junge Bezirkskoordinator wird die Bürger_inneninitiative rund um Erwin Holub und Jenny Lischka tatkräftig unterstützen.

Lass' uns gemeinsam
unsere Zukunft verbessern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Und noch ein bissl Text.

Werde Mitglied.

Hier können wir direkt das Formular reinstellen, oder zum Formular verlinken. Je nachdem, wie lang das Formular wird.

Events

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Academy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.