Mehr Netto vom Brutto: 12 statt 14 Mal pro Jahr

Die JUNOS – Junge liberale NEOS fordern das Ende der steuerlichen Begünstigung des 13. und 14. Monatsgehalts.

Das langfristige Ziel dieser Maßnahme ist die komplette Abschaffung des 13. und 14. Monatsgehaltes und die Verteilung des in diesen Monaten ausgezahlten Einkommens auf die restlichen zwölf Kalendermonate, wobei es im Zuge dessen zu einer Verringerung der Steuerbelastung kommen soll.

Obwohl es sich hier um kollektivvertragliche Regelungen handelt, die als solche zu respektieren sind, halten die JUNOS diese jedoch für nicht nachvollziehbar und sehen darin eine Bevormundung des einzelnen Bürgers. Als mündiger Bürger soll der Arbeitnehmer sein Gehalt auch entsprechend den 12 Kalendermonaten erhalten, und somit auch dann darüber verfügen können, wenn ihm das Einkommen auch wirklich zusteht.

Lass' uns gemeinsam
unsere Zukunft verbessern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Und noch ein bissl Text.

Werde Mitglied.

Hier können wir direkt das Formular reinstellen, oder zum Formular verlinken. Je nachdem, wie lang das Formular wird.

Events

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Academy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.