Testierfreiheit statt Pflichtteilsrecht

Die Jungen liberalen NEOS – JUNOS fordern die Abschaffung des gesetzlich vorgeschriebenen Pfichtteilsrechts.

Das im Erbrecht verankerte Pfichtteilsrecht widerspricht dem Menschenbild der Jungen liberalen NEOS – JUNOS, wonach jeder Mensch während seines Lebens als auch von Todes wegen frei über sein Eigentum verfügen kann. Durch die vorgeschriebenen Pfichtteile kann es passieren, dass Menschen zumindest einen Teil des Erbes des Erblassers antreten, denen der Erblasser auf keinen Fall einen Teil seines Eigentums zukommen lassen wollte.

Es ist nicht einzusehen, dass Kinder, Eltern, Ehegatten nur aufgrund des engen Familienverhältnisses auch gegen den Willen des Erblassers Anspruch auf einen Teil des Erbes haben.

Jedem Menschen muss es möglich sein, sein gesamtes Vermögen nach seinem Tod den natürlichen oder juristischen Personen zukommen zu lassen, denen er es vererben will.

Lass' uns gemeinsam
unsere Zukunft verbessern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Und noch ein bissl Text.

Werde Mitglied.

Hier können wir direkt das Formular reinstellen, oder zum Formular verlinken. Je nachdem, wie lang das Formular wird.

Events

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Academy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.